Wichtige Gründe

  • Zahnzusatzversicherung
    Fehlende Zähne mitversichern

    implacare Zahnzusatzversicherung

    Optimale Absicherung:
    • Zahnersatz
    • Zahnimplantate
    • Narkose
    • Kieferorthopädie (KFO)
    • Parodontose-Behandlung
keine Wartezeit

Wichtige Gründe

Gute Gründe für eine Zahnzusatzversicherung

Wenn Sie bereits viele Füllungen haben lohnt sich auf jeden Fall eine Zahnzusatzversicherung. Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt nur einen geringen Teil der Kosten, um alte Füllungen auszutauschen, Zähne zu ersetzen oder den Zahnersatz zu erneuern.
Bereits im Kindesalter lohnt es sich, dass Eltern für ihre Kinder eine Zahnzusatzversicherung abschließen. Der Kieferknochen eines Kindes wächst schnell und es kann dabei zu Fehlstellungen der Zähne kommen. In diesem Fall hilft dann nur noch eine Zahnspange für ein gerades Gebiss.

Auch bei gesunden Zähnen lohnt sich der Abschluss einer Zahnzusatzversicherung und stellt eine gute Vorsorge dar. Sie schützen sich vor hohen Zuzahlungen und sichern sich zudem bessere Behandlungsmethoden und langlebige Materialien.

Erstattungen auch ohne Heil- und Kostenplan

Für eine Erstattung ist das Einreichen eines Heil- und Kostenplans keine Voraussetzung. Dennoch empfehlen wir, vor Behandlungsbeginn einen Heil- und Kostenplan bei uns einzureichen.
Bitte senden Sie Ihren Heil- und Kostenplan an:
Union Krankenversicherung AG
66123 Saarbrücken

Reparaturen von Zahnersatz fallen unter den Versicherungsschutz

Kosten, die für eine Reparatur von Zahnersatz anfallen sind im Rahmen der Erstattungsgrenzen mitversichert.

Innovative Leistungen sind mitversichert

Mitversichert sind z.B. der Knochenaufbau im Rahmen einer Implantatversorgung oder Strahlendiagnostik wie Röntgenaufnahmen und auch innovative Verfahren (z.B. dentale Volumentomographie (DVT)).

Auch eine Teilnarkose ist mitversichert, wenn die Behandlung grundsätzlich über den Tarif versichert und eine Maßnahme zur Schmerzausschaltung (z.B. Analgosedierung) medizinisch notwendig ist, ist diese über den Tarif grundsätzlich mitversichert.

Die GKV muss keine Vorleitung erbringen

Bei der durchgeführten Maßnahme muss lediglich ein Erstattungsvermerk (Leistungsnachweis) der GKV vermerkt sein. Dies gilt auch, wenn die GKV keine Leistung erbringt.
Der Leistungsnachweis dient als Basis zur Berechnung Ihrer Kostenerstattung. Bitte legen Sie diesen immer bei. Die Versicherungsleistung setzt sich aus Ihrer Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV), anderen Privaten Krankenversicherungen und dem ZahnVITAL-Tarif zusammen.

Bitte senden Sie den Leistungsnachweis der GKV an:

Union Krankenversicherung AG
66099 Saarbrücken

Alle Unterlagen zum herunterladen

Nachfolgend finden Sie die Versicherungsbedingungen. Schließen Sie bei uns eine Versicherung ab, senden wir Ihnen die Versicherungsbedingungen gemeinsam mit der Police zu.